CGMs/Libre

Aus Not Waitin'
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Freestyle Libre von Abbott handelt es sich eigentlich um ein Flash Glucose Monitor System (FGMS), das mit einem separatem Lesegerät aus nächster Nähe (NFC) ausgelesen werden muss.

  • hohe Tragedauer von 14 Tagen
  • 8 Stunden Speicher für jeweils einen Mittelwert über 15 Minuten (älteste Werte werden nach 8h mit neueren Werten überschrieben)
  • günstiger als vollwertige CGMs
  • wird von vielen Krankenkassen inzwischen ohne Antrag über den Medizinischen Dienst gezahlt

Mithilfe von Transmittern kann das Libre in ein CGM verwandelt werden, indem dauerhaft die Zuckerwerte an das Smartphone gesendet werden. Nach den ersten Apps, die das Auslesen der Sensoren auf Smartphones mit NFC-Funktion ermöglichten, folgte das LimiTTer Projekt, ein Bausatz bestehend aus einem kleinen Mikrocontroller, Bluetooth- und NFC-Modul, der von einem Akku betrieben wird. Es kamen kommerzielle Produkte dazu und auch welche, die aus der Community heraus entstanden und mit Crowdfunding finanziert worden sind.

Libre Transmitter Größenvergleich

Hilfestellung und bebilderte Anleitungen[Bearbeiten]

findet man in der deutschen Facebook-Gruppe Freestyle Libre Freaks.

Dort gibt es bei den Dateien auch PDF-Anleitungen.

Sensor starten/aktivieren[Bearbeiten]

Auch bei Verwendung eines Transmitters wird empfohlen den Sensor über das offizielle Libre Lesegerät zu starten, weil dieses an einen Sensor gebunden ist und so jederzeit als Backup verwendet werden kann. Mit den Transmittern lassen sich in der Regel beliebige Sensoren auslesen, während die offizielle App z.B. innerhalb der ersten Stunde der Sensoraktivierung benutzt werden muss um parallel zum Lesegerät zu funktionieren. Diese Einschränkung entfällt bei den Transmittern. Allerdings ist mir kein Gerät bekannt, das selbstständig einen neuen Sensor starten kann, alternativ zum Lesegerät gibt es aber die App Glimp S (NFC-fähiges Handy vorausgesetzt). Möglicherweise laufen mit Glimp S gestartete Sensoren auch über die 14,5-Tage-Grenze hinaus, bis die Batterie leer ist (laut Beitrag in Facebook-Gruppe).

Die Sensorlaufzeit beträgt ungefähr 14,5 Tage (plus/minus wenige Stunden), das exakte Limit von 14 Tagen ist in das Auslesegerät kodiert.

Kaufbare Transmitter aus der Community[Bearbeiten]

BlueReader[Bearbeiten]

Sandras blueReader

Wasserdichter, flexibler Transmitter, wird per Induktion geladen. Kompatibel mit xDrip+ (Android), Spike App (iOS) und von Sandra eigens programmierten Apps, auch für iOS.

Sandras Blog: https://unendlichkeit.net/wordpress

(Vor-)Bestellung: https://bluetoolz.de/

Mareks Transmiter 1/2/Mini[Bearbeiten]

Bestellmöglichkeit T Mini: https://www.mtransmiter.pl/?lang=de
Blog: (pl) https://mareklibre.blogspot.de/
Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/188288191764699/

Eigene Firmware, Hardware basiert auf RFduino (1/2) bzw. Simblee (T Mini) und kann daher vom Besitzer geflasht/aktualisiert werden. Kompatibel zu xDrip+ (Android), Transmiter 1/2 auch mit Spike App (iOS) (T Mini noch unbestätigt).

Kommerzielle Produkte[Bearbeiten]

Ambrosiasys BluCon[Bearbeiten]

Trans Am: wasserdichter Einweg-Transmitter, hält wie der Libre Sensor 14 Tage und wird dann weggeworfen (jeweils $50 abzüglich Mengenrabatt)

Nightrider: Wiederverwendbarer Transmitter mit auswechselbarer Knopfzellen-Batterie ($110)

Versand erfolgt aus den USA, also kommen Versand- und wahrscheinlich Zoll-Gebühren hinzu. Bietet eigene Apps, unterstützt von xDrip+ (Android) und Spike App (iOS).

https://www.ambrosiasys.com/

MiaoMiao[Bearbeiten]

In China produzierter, sehr kleiner Transmitter. Wasserdicht, bis zu 14 Tage Akkulaufzeit, $199 plus Versand.

Bestellbar unter https://www.miaomiao.cool/
Entwickleraustausch https://gitter.im/miaomiaoSDK/Lobby

SweetReader[Bearbeiten]

http://www.sgs-industry.de/produkte.htm

Bauanleitungen/Kits[Bearbeiten]

LimiTTer[Bearbeiten]

Komponenten: Arduino Pro Mini, HM-11 oder HM-17 Bluetooth-Modul, BM019 NFC-Modul, Lipo-Lademodul, Lipo-Akku

Anleitung: https://github.com/JoernL/LimiTTer

empfohlene Firmware: https://github.com/keencave/LBridge (für Arduino)

Android-App: xDrip+

iOS-App: Spike App

Wichtige Info für HM-17: Es wird empfohlen einen Kondensator mit 0,1µF und einen zwischen 10µF und 47µF an den VCC-Pin des HM-17 zu löten, da sonst nach einiger Zeit Betrieb das Modul seinen Namen und seine MAC-Adresse verliert und ein Reset benötigt, um weiterhin zu funktionieren. Der HM-11 gilt als stabiler, ist allerdings auch stromhungriger in bestimmten Situationen.

Stromverbrauchsanalyse von @HelmB (en): https://www.dropbox.com/s/wuvx819t4g51157/LimiTTer_PowerConsumption_170302.pdf?dl=0

LBriduino[Bearbeiten]

Hierbei handelt es sich um vergleichbare Hardware zu Mareks Transmiter auf Basis eines RFduino, allerdings mit veröffentlichten PCB-Design-Daten zum selber Löten (Reflow-SMD-Löten auf Herdplatte oder mit Heißluftpistole notwendig).

https://github.com/chaosbiber/LBriduino

Firmware: https://github.com/keencave/LBridge (für RFduino)

Android-App: xDrip+

Werkzeuge und Module[Bearbeiten]

Rechner für NFC-Antenne[Bearbeiten]

https://www.dropbox.com/s/4hhat35t126t1nk/NFC-Antenne-Calculation.xlsx?dl=0 von @HelmB

Eigenes NFC-Design[Bearbeiten]

https://github.com/ETR69/Small-NFC-reader von @ETR69

Alternative: Sony Smartwatch 3 (SSW50)[Bearbeiten]

Mit einer speziell präparierten Sony Smartwatch (richtige Firmware, gerootet) und einem passenden Adapter zum befestigen kann auch die Uhr üben den Libre platziert und mit der App LibreAlarm dauernd ausgelesen werden um die Daten an das Smartphone zu senden.

Root-Anleitung: https://drive.google.com/file/d/0B-zDwCDqX5mKQUdvUEF6Qzl3aDQ/view

Befestigungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

libxmike's Fotoanleitung (zum Ersetzen des Libre Pflasters bei Unverträglichkeiten sowie Anbringung von Magneten für einen Transmitter)